Wissensmanagement: Fallbeispiele und Praxistipps

Eine neue Wissenskultur im Unternehmen bedeutet auf vielen Ebenen eine Neuorientierung. Firmen und Organisation haben in den letzten Jahren viele Erfahrungen rund um das Thema vernetztes Arbeiten in Teams und Verfügbarkeit von Mitarbeiterwissen in Organisationen gemacht. In unserem Workshop erarbeiten wir Lösungskonzepte für die häufigsten Stolpersteine auf dem Weg zu einer effizienten Wissenslandschaft, die sich an den Bedürfnissen Ihrer Organisation orientiert.
Wir beschäftigen uns mit Fragen wie:

  • Welche Software unterstützt mich beim vernetzten Arbeiten im Team?
  • Welchen Widerständen bei Mitarbeitern und Management begegnen wir, wenn es um die Implementierung einer neuen Wissenskultur geht?
  • Welche Aspekte in der Unternehmenskultur sind eine gute Basis für einen funktionierenden Wissensaustausch?

Der Workshop „Fallbeispiele und Praxistipps“ bietet Teilnehmern, die sich schon aktiv mit der Implementierung eines neuen Wissensmanagements beschäftigen, eine Plattform für Erfahrungsaustausch und das Beleuchten passender Lösungskonzepte.

Wer steckt dahinter?

FK Wissensmanagement und Qualitätsmanagement beschäftigt sich mit der Frage, wie Wissenstransfer und Wissensmanagement in Unternehmen im Zusammenhang mit dem Qualitätsmanagement erfolgreich eingeführt und umgesetzt werden können.

Ihre Moderatoren

Isabelle Ayere
Isabelle Ayere - Isabelle Ayere, Geschäftsführerin von quamé ist Beraterin für Prozessoptimierung im Qualitätsmanagement und zertifizierte Teamentwicklerin. Sie engagiert sich in der DGQ aktiv im Regionalkreis Hamburg und ist aktuell im kommissarischen Lenkungsteam des Fachkreises Wissensmanagement.

Wenn Sie noch nicht zum Qualitätstag angemeldet sind, können Sie dies hier nachholen.