Agile Methoden: Produkt 54
Training einer agilen Vorgehensweise zur Lösung von Problemen, die auf unterschiedlichen Sichtweisen basieren

In diesem Workshop trainieren Sie die Anwendung des ‚Produkts 54‘. ‚Produkt 54‘ ist eine erfolgreich erprobte agile Vorgehensweise des Fachkreises Qualität & Projekte. Sie dient zur strukturierten Lösung von Problemen, die auf unterschiedlichen Sichtweisen basieren.

Im Workshop erleben Sie die Arbeitsschritte des ‚Produkts 54‘. Als Beispiel dienen die unterschiedlichen Sichtweisen von formalen Qualitätsmanagern und agilen Projektmanagern. Sie haben die Gelegenheit, die Arbeitsschritte anhand dieses Beispiels unter Moderation Schritt für Schritt zu üben.

Während des Workshops lernen Sie darüber hinaus weitere agile Vorgehensweisen durch unmittelbare Benutzung kennen und anzuwenden. Am Ende des Workshops werden Sie in der Lage sein, das ‚Produkt 54′ für Ihre Arbeit erfolgreich anwenden zu können.

Wer steckt dahinter

Der Kooperationsfachkreis Qualität und Projekte der DGQ und der GPM arbeitet seit 2012 intensiv an der Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Qualitäts- und Projektmanagement. Dabei sind bereits einige sehr praxisorientierte Hilfestellungen und Konzepte entstanden und veröffentlicht worden.

Ihre Moderatoren

Thomas Dörr
Thomas Dörr - Thomas Dörr ist Sprecher des Kooperationsfachkreises „Qualität & Projekte“ der DGQ und Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM); bei der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH ist er sowohl in Projekten als auch im Qualitäts- und Prozessmanagement tätig.

Udo Schmidt
Udo Schmidt - Udo Schmidt ist Mitglied des Lenkungsteams des Kooperationsfachkreises „Qualität & Projekte“ der DGQ und Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM), LEP- und PE-Assessor. Als Inhaber der Unternehmensberatung us4quality berät er Unternehmen zu allen Bereichen des Qualitäts- und Projektmanagements einzeln und in Verbindung.

Juergen Frank
Juergen Frank - Juergen Frank ist Mitglied im Kooperationsfachkreis „Qualität & Projekte“ und Leiter PMO bei einem global agierenden Automobilzulieferer. Auf Basis der vielfältigen Erfahrungen während seiner beruflichen Laufbahn beschäftigen ihr vor allem die Schnittstellen Mensch, Projekt, Prozess und System.

Hildegard Schuller
Hildegard Schuller - Hildegard Schuller ist Mitglied im Kooperationsfachkreis „Qualität und Projekte“ und seit einigen Jahren als Projektleiterin in einer Tochtergesellschaft einer Deutschen Bank tätig. Sie war vorher für das Qualitätsmanagementsystem verantwortlich.

Cathleen Mittelstädt
Cathleen Mittelstädt - Cathleen Mittelstädt ist Mitglied im Lenkungsteam des Kooperationsfachkreises „Qualität & Projekte“ der DGQ und der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM). Als Beraterin für Qualitäts-, Prozess- und Projektmanagement bei ipu fit for success unterstützt sie Unternehmen beim Aufbau sowie bei der Optimierung von Managementsystemen. Sie beschäftigt sich unter anderem mit der Fragestellung, wie eine erfolgreiche Integration zwischen Qualität- und Projektmanagement möglich ist.

Sebastian Dreßler
Sebastian Dreßler - Sebastian Dreßler ist aktives Mitglied des Fachkreises „Qualität & Projekte“ und arbeitet hier an den Themen Risikomanagement und agiles Projektmanagement. Herr Dreßler ist Physiker und war als Entwickler und Qualitätsmanager in den Branchen Halbleiter- und Luftfahrtindustrie tätig. Derzeit ist er Leiter für Qualitäts-, Umweltmanagement und Arbeitssicherheit bei einem globalen Anbieter von Wassertechnologien im gesamten Wasserkreislauf.

Jörg Rittker
Jörg Rittker - Jörg Rittker ist Bereichsleiter QM bei der Dr. Fritz FAULHABER GmbH & Co KG. Aufgrund der zahlreichen Entwicklungsprojekte erlebt er regelmäßig in eigenem Erleben das Spannungsfeld zwischen QM und PM in einem internationalen Umfeld. Im Fachkreis „Qualität & Projekte“ ist er seit 2015 aktiv und hat das Whitepaper „Risikomanagement“ mit erarbeitet.

Thomas Schreiber
Thomas Schreiber - Thomas Schreiber ist Mitglied im Fachkreis Qualität und Projekte mit langjähriger Erfahrung als Projektleiter in den Bereichen Software- und Systementwicklung, Logistik und IT-Dienstleistung. Er ist verantwortlich für die Qualitätssicherung von Projekten bei einem großen IT-Unternehmen mit starkem Interesse an einem effizienten Miteinander von Qualitäts- und Projektmanagement.

Gabriela Zimmermann
Gabriela Zimmermann - Gabriela Zimmermann ist Mitglied des Kooperationsfachkreises „Qualität & Projekte" und Geschäftsführerin des seit 43 Jahren bestehenden Trainings- und Beratungsunternehmen ipu fit for success. Sie beschäftigt sich mit neuen Ansätzen zu Audits und der Vermittlung von gemeinsamem Verständnis qualitätsrelevanter Themen in andere Disziplinen.

Das erwartet Sie