Managementsysteme auditieren auf Basis der DIN EN ISO 19011 2018 – Neuerungen der Norm und Umsetzung in der Praxis

Format

Vortrag + Workshop

Der „Leitfaden für Audits“ ist ideal wenn es darum geht Audits zu organisieren und professionell durchzuführen bzw. Auditoren zu bewerten und zu entwickeln. Die ISO 19011 gilt als Anleitung für interne und Lieferanten- und Kunden- Audits von (Qualitäts-, Umwelt-, Arbeitssicherheits-, Energie-, Informationssicherheits- und sonstigen) Managementsystemen und ist prinzipiell auf alle Organisationen anwendbar.

Mit der aktuellen Revision wurden verschiedene Änderungen aufgenommen, die wir aus erster Hand mit einem Experten und Mitglied des für die Überarbeitung zuständigen ISO-Normungsausschusses PC 302 diskutieren möchten. Relevante Themen rund um das Auditprogramm, Auditdurchführung und Kompetenzen werden wir gemeinsam erarbeiten und mit Erfahrungen anreichern.

Ihr Moderator

Thomas Votsmeier
Thomas Votsmeier - Thomas Votsmeier, Dipl.-Ing., ist Leiter "Normung / internationale Kooperationen" und seit 1998 bei der DGQ tätig. Hier hat er z.B. das Bildungsangebot im Bereich OHS und Umweltmanagement aufgebaut. Ab 2002 war er verantwortlich für das International Trai-ning und von 2007 bis 2016 für die Personenzertifizierung. Er engagiert sich in verschiedenen Fachgremien bei der European Organisation for Quality (EOQ), der International Personnel Certification Association (IPC), dem Deutschen Institut für Normung und International Standard Organisation (ISO).

Dauer

120 Minuten

Sie möchten diesen spannenden Workshop erleben?
Dann melden Sie sich jetzt zum DGQ-Qualitätstag an!

Zur Anmeldung >>