DGQ-Qualitätstag 2019: Spannende Leitthemen und zentraler Marktplatz

Die Leitthemen im Überblick

 

Beim diesjährigen DGQ-Qualitätstag gibt es konzeptionell ein paar Neuerungen. Die Teilnehmer erwartet ein kreatives Programm, dass sie sich selbst zusammenstellen können. Zur Auswahl stehen Workshops mit unterschiedlichen Zeitformaten, Vorträge oder der zentrale Marktplatz, der als interaktive Plattform dient. Die fünf Leitthemen Agiles QM, Karriere, Audit, Digitalisierung/Industrialisierung 4.0 sowie Innovation und Transformation bilden dabei die aktuellen thematischen Entwicklungen im Qualitätsmanagement ab.

Innovation und Transformation

Neue Herausforderungen, neue Paradigmen, neue Ansätze, neue Methoden: was sind Innovationen in unserem Fachgebiet? Vom neuen EFQM-Modell 2020 bis zu neuen Organisationsansätzen in Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement gibt es einiges an Neuerungen zu besprechen.

  • Benedikt Sommerhoff, Keynote
    QM neu denken
  • DGQ-Fachkreis Exzellenter Kundenservice:
    Digitale Transformation im Kundenservice (Vortrag)
  • Hochschule Esslingen:
    Innovation und Qualität (IQ) – Ansatzpunkte für eine bessere Kooperation des Innovations- und Qualitätsmanagements in deutschen Unternehmen (Vortrag + Diskussion)

Agiles Qualitätsmanagement

Wofür und wann ist Agilität eine brauchbare Lösung? Wie können wir ein agiles Qualitätsmanagement ausgestalten?

  • DGQ-Fachkreis Qualität und Projekte:
    High Level Agile – Was hat die High Level Structure mit agiler Vorgehensweise zu tun? (Workshop)
    Seit 2012 existiert die sogenannte „High Level Structure“ als übergeordnetes Ordnungs- und Strukturierungsprinzip der Normenwelt des Qualitätsmanagements. Wo liegen Schnittpunkte zwischen agilen Arbeitsweisen und dieser neu geschaffenen Meta-Struktur? Wie können agile Methoden im Arbeiten mit dieser High Level Structure implementiert werden? Diesen und weiteren spannenden Fragen widmet sich der Workshop des DGQ-Fachkreises Qualität und Projekte auf dem DGQ-Qualitätstag 2019!
  • Fachkreis Organisationsentwicklung:
    Agile Methoden im QM erleben (Workshop)

Audit

In das Audit fließen nach wie vor viele Ressourcen und es prägt die Wahrnehmung des QM in vielen Unternehmen. Sind etablierte Auditansätze heute noch wirksam genug? Was sind Weiterentwicklungsmöglichkeiten beim Audit? Können wir Anders auditieren? Die DGQ zeigt Handlungsbedarf sowie Innovationen rund um das Audit auf.

  • Thomas Votsmeier:
    Managementsystemaudits – Ritualisiertes Interview oder „kontext- und risikobasiertes Auditieren nach ISO 19011:2018“? (Workshop)
  • DGQ-Fachkreis Audit:
    Steuergrößen für das „gute“ interne Audit (Workshop)
    Der Fachkreis Audit wird auch in diesem Jahr einen inhaltlichen Beitrag zum DGQ-Qualitätstag 2019 leisten. Im Zentrum steht diesmal die Frage, wie ein „gutes“ internes Audit im eigenen Unternehmen gelingen kann. Der Workshop umfasst daher eine Auseinandersetzung mit den wichtigsten Grundvoraussetzungen eines gelungenen Audits und thematisiert zentrale Steuergrößen. Das Team des Fachkreis Audit freut sich auf Ihre Teilnahme!

Digitalisierung/Industrie 4.0

Von der Intensiven Datennutzung über weiterentwickelte digitale Prozesse bis hin zu neuartigen digitalen Geschäftsmodellen reicht der Einfluss der Digitalisierung in unseren Unternehmen. Was sind die Anforderungen an und Möglichkeiten einer Qualitätssicherung? Welche Kompetenzen benötigen wir? Die DGQ stellt beim Qualitätstag ihr neues Kompetenzmodell Digitalisierung vor.

  • Verena Heinrichs:
    AI – Behind the Scenes (Vortrag + Workshop)
    Begriffe wie „Artificial Intelligence (AI)“ und „Big Data“ sind heutzutage in aller Munde und eine Vielzahl an Anbietern verspricht Wunderlösungen basierend auf dem Einsatz modernster AI-Lösungen. Wir entwirren für Sie den Dschungel an Buzzwords und werfen mit Ihnen gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen. An den Beispielen „Predictive Maintenance“ und „Forecasting“ zeigen wir Ihnen, wie Sie in Ihrem Arbeitsalltag tatsächlich von AI profitieren können – und umgekehrt.
  • Prof. Ensthaler, TU Berlin:
    Neue Haftungsprobleme im Rahmen der Industrie 4.0 (Interaktive Präsentation)
  • DGQ Weiterbildung – Produktmanagement:
    QM im Dreieck von Quality, Safety und Security (Workshop)

Karriere

Zeiten der Veränderung beeinflussen unsere Karrieren besonders intensiv. Sie bringen uns manchmal Brüche, bieten andererseits Chancen und stellen uns vor neue Herausforderungen und neue Aufgaben. Wechsel und Neuorientierungen stehen immer wieder an. Welche neuen Anforderungen und Rollen kommen auf uns zu? Wie können wir unsere Stärken und Kompetenzen ausbauen, wie uns gut positionieren? Die persönliche berufliche Entwicklung bildet einen Fokus des Qualitätstages.

  • Frauen im QM:
    Facetten von Kommunikation – Marketing für das eigene Ich

Marktplatz

Der Marktplatz bildet eine interaktive Plattform für Teilnehmer und Referenten des DGQ-Qualitätstags. DGQ-Fachkreise, Forschungsgruppen und Referenten präsentieren ihre Einsichten und Ergebnisse zu aktuellen Trends und Themen des Qualitätsmanagements. Ziel des Marktplatzes ist es dabei, die Diskussion und fachliche Auseinandersetzung zwischen Experten und Teilnehmern zu ermöglichen und auf diese Weise Networking und fachliche Weiterbildung agil zu verknüpfen.

Auf dem Marktplatz erwartet Sie folgendes Angebot:

  • DGQ-Fachkreis Exzellenter Kundenservice
  • DGQ-Fachkreis Qualität und Projekte
  • DGQ-Fachkreis Organisationsentwicklung
  • DGQ-Fachkreis Q-Berufe
  • DGQ-Fachkreis QM in der Sozialen Dienstleistung
  • DGQ-Fachkreis Risiko als Chance
  • DGQ-Fachkreis Audit
  • Marion Kehl, DGQ-Trainermanagement
  • Simon Cramer, Technische Hochschule Aachen:
    Forschungsprojekt oraKel – App-basierte Qualitätsvorhersage und Fehlerursachenanalyse mit Künstlichen Neuronalen Netzen
  • Bastian Verhaelen, Karlsruher Institut für Technologie (KIT): Forschungsprojekt GlobalRampUp